Bau-Projektmanagement

Wachsende Komplexität und Dynamik

Bauprojekte und ihre innere Struktur werden immer komplexer. Zeitgleich steht für die Entscheidungen und Bauausführungen immer weniger Zeit zur Verfügung. Auch der personifizierte Einzel-Bauherr tritt in der Praxis immer seltener auf.

Während den Bauschaffenden noch vor wenigen Jahrzehnten, eben einer übersichtlichen Zahl von Bautechniken und -material, nur eine einzelne Person als Auftraggeber und Entscheider gegenüberstand, muss heute aus einer enormen Bandbreite von spezialisierten Techniken die "richtige" Kombination ermittelt und einer vielfältigen Bauherrn-Organisation vermittelt werden.

 

Teilung von Objekt und Projekt

Die notwendige Arbeitsteilung am Bauvorhaben wird hiernach in den Arbeitsbereichen "Objekt" und "Projekt" vorgenommen. Die Architekten und Ingenieure bearbeiten ihre ureigene Aufgabe der Objektplanung, während eine neue Disziplin sich mit dem Ablauf des Projektes auseinandersetzt. Dieses "neue" Tätigkeitsfeld wird landläufig mit dem Begriff der Projektsteuerung bezeichnet.

 

Prozess von Projektsteuerung

Für das Projekt werden Soll-Daten ermittelt, welche für die Projektbeteiligten Vorgaben und Vertragsziele werden. Die Daten beziehen sich stets auf die Bausteine "Qualitäten, Quantitäten, Kosten und Termine". In sinnvollen periodischen Abständen oder in technischen Abschnitten werden Soll-Ist-Vergleiche vorgenommen.

 

Bei Abweichungen von den Zielen werden die Ursachen analysiert und die notwendigen Anpassungen und Abgleiche vorgenommen, um das Ziel erneut zu fokussieren. Eine ständige Information der Beteiligten und eine lückenlose Dokumentation des Projektlaufes sorgen für die kontinuierliche Abwicklung des Projektes.

 

Bau-Projektmanagement durch die KWL GmbH

Die KWL nimmt mit der Projektsteuerung ihrer Bauvorhaben und der Gesamtheit von Führungsaufgaben, -organisation, -techniken, -mitteln das gesamte Bau-Projektmanagement wahr. Hierbei orientiert sie sich an dem sog. DVP-Leistungsbild der Projektsteuerung (DVP=Deutscher Verband der Projektmanager in der Bau- und Immobilienwirtschaft).

 

Die KWL hat ihre Werkzeuge und Methoden nach diesen "Untersuchungen zum Leistungsbild des § 31 HOAI für die Projektsteuerung (AHO-Fachkommision)" aufgestellt.

 

Dankwartsgrube

Grundstück Dankwartsgrube 14-22, 23552 Lübeck

[> Exposé]

 

Kronsforder Hauptstraße

Grundstück mit denkmalgeschütztem Immobilienbestand
Kronsforder Hauptstraße 80, 23560 Lübeck

[> Exposé], [> Grundrisse],
[> Verkehrswertgutachten]

 

Rehsprung/Roggenstieg

Exposé für das Grundstück Rehsprung/Roggenstieg
(ehemaliger Sportplatz) [> PDF]

 

Schwartauer Allee

Exposé für das Grundstück
Schwartauer Allee 42, 44, 44a
[> PDF], [> Verkehrswertgutachten], [> Erhaltungssatzung]
[>> Informationen]

 

Sozialer Wohnungsbau in der Hansestadt Lübeck

Exposé Grundstück Schevenbarg/Bergstraße [> PDF]

 

Exposé Grundstück Ziegelstraße 41 [> PDF]

 

Exposé Am Moislinger Baum 2
[> PDF]

 

Exposé Grundstück Marliring / Goebenstraße [> PDF]

Information über Auftragserteilung 
Genin-Süd/Estlandring

[> PDF]

Gesamthafen - Ihre neue Adresse an der Kaikante! Im Gesamthafen werden seit Januar 2013 die Gewerbeeinheiten bezogen. Derzeit noch eine Büro-Einheit von ca. 345 m² vakant!

[> Informationen]

Parkmöglichkeiten in Lübeck online abrufen!

[> Aktuelle Parkplatzbelegung]