Objektplanung

Objektplanung wird in der Honoraranordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) mit Leistungen beschrieben, die Neubauten, Neuanlagen, Wiederaufbauten, Erweiterungsbauten, Umbauten, Modernisierungen, raumbildende Ausbauten, Instandhaltungen und Instandsetzungen umfassen.

 

Die Objektplanungen der KWL beziehen sich in ihrer täglichen Praxis auf ebendiese Bauaufgaben.

 

Dabei verstehen wir jede Bauplanung und -maßnahme als individuelle, nicht standardisierbare Unternehmung. Bei der Abwicklung eines rein funktionalen, gewerblichen Zweckbaus sind ebenso eigene, spezielle Bedingungen und Anforderungen zu beachten wie bei einer Umnutzung und Revitalisierung eines sensiblen, kulturhistorischen Baudenkmals.

 

Die KWL berücksichtigt bei ihren Baumaßnahmen nicht nur die Anforderungen der künftigen Nutzungen und Prozesse, welche in den einzelnen Objekten stattfinden sollen, sondern geht auch auf die soziokulturellen Bedürfnisse der Umgebung des Baufeldes ein. Dabei erfahren KWL-Objektplanungen stets ein besonders hohes Maßn an innerer und äußerer Balance.

 

In der Regel arbeiten unsere Architekten und Ingenieure in ihren Objektplanungen mit freiberuflichen Planerinnen und Planern zusammen.

 

Rehsprung/Roggenstieg

Exposé für das Grundstück Rehsprung/Roggenstieg
(ehemaliger Sportplatz) [> PDF]

 

Schwartauer Allee

Exposé für das Grundstück
Schwartauer Allee 42, 44, 44a
[> PDF], [> Verkehrswertgutachten], [> Erhaltungssatzung]
[>> Informationen]

 

Sozialer Wohnungsbau in der Hansestadt Lübeck

Exposé Grundstück Schevenbarg/Bergstraße [> PDF]

 

Exposé Grundstück Ziegelstraße 41 [> PDF]

 

Exposé Am Moislinger Baum 2
[> PDF]

 

Exposé Grundstück Marliring / Goebenstraße [> PDF]

Information über Auftragserteilung 
Genin-Süd/Estlandring

[> PDF]

Gesamthafen - Ihre neue Adresse an der Kaikante! Im Gesamthafen werden seit Januar 2013 die Gewerbeeinheiten bezogen. Derzeit noch eine Büro-Einheit von ca. 345 m² vakant!

[> Informationen]

Parkmöglichkeiten in Lübeck online abrufen!

[> Aktuelle Parkplatzbelegung]